Überweisung

Wie kann man per Überweisung bezahlen?

Zum Durchführen einer Überweisung müssen Sie über ein eigenes Bankkonto verfügen. Ein Elternteil oder ein Freund kann ausnahmsweise ein Abonnement für Sie abschließen. Allerdings stets nur unter der Bedingung, dass beide Personen zugegen sind, wenn die Zahlung ausgeführt wird. Es ist sowohl durch das Gesetz, als auch durch unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen verboten, die Kreditkarte ohne Einwilligung des Eigentümers zu verwenden. 

Für jede per Überweisung auf einer Webseite von Ankama durchgeführte Bezahlung benötigen Sie eine eigene Transaktionsnummer, die Sie beim Kauf des Abonnements oder bei Ihrer Bestellung erhalten. Bitte benutzen Sie nie eine bei einem früheren Kauf oder Abonnement erhaltene Transaktionsnummer ein zweites Mal. 

Bitte drucken Sie den Bestellschein aus und zeigen Sie Ihn bei der Überweisung am Bankschalter vor. Bitte achten Sie darauf, dass die auf dem Bestellschein stehende Transaktionsnummer als Verwendungszweck der Überweisung eingetragen wird, damit die Zahlung bei uns korrekt zugeordnet werden kann.

Nach Eingang Ihrer Überweisung bei unserer Bank und Bearbeitung des Zahlungsvorgangs wird das Abonnement sofort gutgeschrieben.

 

Ich habe per Überweisung bezahlt. Wie lange dauert es, bis mir mein Abonnement gutgeschrieben wird?

Das Gutschreiben eines per Überweisung bezahlten Abonnements geschieht nie sofort, ganz egal, ob die Überweisung am Schalter oder per Internet vorgenommen wurde.

Nach Eingang Ihrer Überweisung bei unserer Bank und Bearbeitung des Zahlungsvorgangs wird das Abonnement sofort gutgeschrieben.

Bei einer Überweisung aus Frankreich sollte man 6 bis 8 Werktage einrechnen. Bei einer Überweisung aus dem Ausland sollte man 10 bis 20 Werktage einrechnen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen