Warum wurde meine Transaktion abgelehnt?

Eine Transaktion kann aus mehreren Gründen abgelehnt beziehungsweise von unseren Diensten als betrügerisch angesehen werden:

Transaktion per Bankkarte:

Andere Zahlungsmethoden:

  • Du hast eine Zahlungsmethode ohne Zustimmung ihres Inhabers oder der Bank verwendet.

  • Wir haben erhebliche Ungereimtheiten bei den Zahlungsinformationen bzw. deinem Kaufverhalten festgestellt. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass eine begründete Wahrscheinlichkeit bestand, dass es sich um eine ungültige Zahlung handelte, und haben die Transaktion deshalb abgelehnt.

Zur Erinnerung möchten wir dich darauf hinweisen, dass du der Inhaber der Zahlungsmethode sein oder über das ausdrückliche Einverständnis des Inhabers verfügen musst. Die unerlaubte Verwendung eines Zahlungsmittels erfüllt den Strafbestand des Betrugs. Solche Gesetzesverstöße können in Frankreich mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren und einem Bußgeld von bis zu 350.000 Euro geahndet werden. 

Ankama nimmt Versuche betrügerischer Zahlungen sehr ernst. Zur Bekämpfung von Betrug und Identitätsdiebstahl behalten wir uns das Recht vor, über die endgültige Sperrung von Ankama-Accounts hinaus weitere rechtliche Schritte gegen Betrüger einzuleiten.

Außerdem möchten wir an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Kauf und Verkauf, das Teilen, Tauschen oder Verschenken von Ankama-Accounts durch unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen strengstens verboten sind. Solche schädlichen Verhaltensweisen sind die Ursache zahlreicher Probleme für unsere Spieler. Bitte vermeide sie, indem du dich an die Regeln hältst.

Zurück an den Anfang

Brauchst du weitere Hilfe?

Kontakt

Die Antwortzeit variiert je nach Art der Anfrage und unserem aktuellen Arbeitsaufkommen.