Gibt es irgendwelche Einschränkungen hinsichtlich der Ogrinen?

Um gegen Bankbetrug ankämpfen zu können, sah sich Ankama gezwungen, eine gewisse Anzahl von Einschränkungen hinsichtlich der Ogrinen einführen. Diese Limits sollen die Möglichkeiten einiger unehrlicher Personen beschneiden und gleichzeitig das Benutzererlebnis Tausender unserer Spieler bewahren.

Die Einschränkungen sind wie folgt: 

  • Es kann nur ein einziges Verkaufsangebot für Kamas und/oder Ogrinen auf einmal in der Kamabörse (KaB) erstellt werden;
  • Es dürfen nicht mehr als 180.000 Ogrinen auf einem Konto sein;
  • Es dürfen nicht mehr als 150.000 Ogrinen im Monat (alle 30 Tage neu) gekauft werden;
  • Es dürfen nicht mehr als 60.000 Ogrinen pro Woche (alle 7 Tage neu) gekauft werden;
  • Es dürfen nicht mehr als 60.000 Ogrinen im Monat (alle 30 Tage neu) über die KaB generiert werden;
  • Die über die Kamabörse generierten Ogrinen sind verknüpft und können nicht mehr in der KaB verwendet werden.
  • Wenn Sie bereits 2 Milliarden Kamas in Ihrer Spielbank haben, dann geht alles, was aus der Kamabörse zurückgeführt wird, verloren.

 

Übrigens: Der Ankama-Support kann die Begrenzung in Bezug auf den Kauf von Ogrinen mit Echtgeld (ausschließlich) aufheben. Hierzu müssen Sie uns kontaktieren und Ihrer Anfrage ein Ausweisdokument beifügen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen